Aktuelles aus Bempflingen: Gemeinde Bempflingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen

Hauptbereich

Aktuelles aus Bempflingen

Parkkonzept für den Ortsteil Bempflingen

Artikel vom 23.06.2022

Im November haben wir Sie bereits gebeten, uns Anregungen für das Parkkonzept für den Ortsteil Kleinbettlingen mitzuteilen. Dieses Konzept ist nun fertig, liegt dem Landratsamt vor und wir warten auf die Umsetzung.

Auch für den Hauptort Bempflingen soll es bald ein solches Parkkonzept geben. Hierfür ist wieder Ihre Mithilfe gefragt. Auch ein Termin mit der Feuerwehr soll stattfinden, um herauszufinden, wo diese Probleme sieht. Sie sind alle dazu aufgerufen, Probleme und etwaige Verbesserungsvorschläge im Rathaus zu melden. Bitte wenden Sie sich hierfür an Herrn Kraft (Telefonnummer: 07123 9383-11 bzw. kraft(@)bempflingen.de) oder Frau Blom (blom(@)bempflingen.de).

Der Sinn einer solchen Parkkonzeption soll sein, die Parksituation zu erheben und eventuell Parkmöglichkeiten zu schaffen. Untersucht werden soll vor allem die Verkehrs- und Parksituation an den Durchgangsstraßen. Außerdem soll der Schwerpunkt für das Parkkonzept in den neuralgischen Gebieten, wie z. B. Schwendenbettlen, Bach-, Brühl- und Weidenstraße, Gartenstraße sowie Erms- und Kelterstraße, liegen.

Zu beachten sind allerdings auch einige rechtliche Aspekte. Lösungen wie „Der Nachbar soll halt mal die Garage ausräumen, sodass dort ein Auto Platz hat.“ werden nur bedingt funktionieren, da die Gemeinde keine Zuständigkeit und die Baurechtsbehörde beim Landratsamt nur begrenzte Möglichkeiten und Kapazitäten hat. Forderungen wie „Keine Wohnmobile/LKWs auf öffentlichen Parkplätzen.“ sind ebenfalls aus rechtlichen Gründen nur schwer durchsetzbar – es gilt die StVO. Die letzte Entscheidung liegt beim Landratsamt Esslingen, die Gemeinde kann aber Vorschläge machen. Wir bitten daher jetzt schon um Verständnis, dass sich nicht alles umsetzen lässt, was wir vielleicht wollen.

Für alle Anregungen aus der Bevölkerung, wie die Parksituation in Bempflingen verbessert werden könnte, sind wir Ihnen dankbar. Jegliche Hinweise auf kritische Stellen und Parksituationen sind willkommen. Bitte benennen Sie in jedem Fall auch einen Ansprechpartner, auf den wir bei Rückfragen zukommen können.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Infobereich