Aktuelles aus Bempflingen: Gemeinde Bempflingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen

Hauptbereich

Aktuelles aus Bempflingen

Achtung – Impfbus kommt am 30. November nach Bempflingen

Artikel vom 24.11.2021

Wer sich einfach ohne vorherigen Termin impfen lassen möchte, sollte am

Dienstag, 30. November zwischen 15.30 und 17.30 Uhr

beim Rathaus vorbeikommen. Der Bus ist nicht zu übersehen und steht zwischen der Kreissparkasse und der Metzgerei Rieck am unteren Ende der dortigen Treppe. Mitzubringen wäre der Personalausweis, die Krankenkassenkarte sowie (falls vorhanden) der Impfausweis. Alle gängigen Impfstoffe wie Astra Zeneca, Biontec, Moderna und Janssen sind an Bord, so dass die Impfwilligen sogar eine Auswahl haben. Geimpft werden natürlich nicht nur Bempflinger und Kleinbettlinger  Einwohner, sondern auch solche aus den umliegenden Gemeinden.

Auch der Bürgerbus wird fahren, falls jemand keine Möglichkeit hat, anderweitig in die Ortsmitte zu kommen. Interessenten müssen sich am Montag wie üblich zwischen 14.00 und 16.00 unter der Rufnummer 367155 anmelden.

Aufgrund der derzeit hohen Nachfrage ist mit Wartezeiten zu rechnen. Bitte denken Sie entsprechend an witterungsangepasste (warme) Kleidung. Und damit es beim Warten nicht zu „Missverständnissen“ kommt: Bitte bilden Sie die Schlange zunächst über den Rathausplatz und halten Sie die Abstände ein. Wir werden auf dem Boden ein paar Markierungen anbringen und ein entsprechendes Schild aufstellen.

 

Bitte beachten Sie:
Booster- / Auffrisch-Impfungen werden in der Regel frühestens 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung durchgeführt. Ausnahmen sind schwer immungeschwächte Patienten (mit ärztlichem Attest) und Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden.

 

Infobereich