Seite drucken
Gemeinde Bempflingen (Druckversion)

Vermessungsarbeiten im geplanten Baugebiet Obere Au II in Bempflingen

Artikel vom 16.09.2020

Ab der 40. Kalenderwoche werden Vermessungsarbeiten für das geplante Baugebiet Obere Au II durchgeführt. Hierzu werden die Mitarbeiter des Vermessungsbüro Hils aus Stuttgart Grenz- und Vermessungszeichen im, sowie angrenzend an das geplante Baugebiet aufsuchen.

Die Rechtsgrundlagen ergeben sich aus dem Vermessungsgesetz für Baden-Württemberg (§ 5(3) Grenz- oder Vermessungszeichen aufzusuchen sowie § 17 Betretungsrecht).

In der Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 22 vom 29.5.2020 über den Umlegungsbeschluss wurde in Ziffer V bereits auf die Vorarbeiten und die Duldungspflicht nach §209(1) des Baugesetzbuchs hingewiesen.

http://www.bempflingen.de/index.php?id=29