Seite drucken
Gemeinde Bempflingen (Druckversion)

Streuobstbaumförderung

Artikel vom 10.09.2020

Liebe Streuobstwieseneigentümer, 

nach Beschluss des Gemeinderats am 13.06.2016, unterstützt die Gemeinde Bempflingen den Kauf von Streuobstbäumen. Es werden Ihnen beigefügte Streuobstsorten als Halb- und Hochstamm angeboten. Die Gemeinde beteiligt sich an den Kosten mit 1/3 des Gesamtpreises pro Baum. Den Streuobstwieseneigentümer kostet dann ein Halbstammbaum noch 10,67 Euro und ein Hochstamm 13,33 Euro.

Bitte beachten Sie, dass die Bestellung von Bäumen verbindlich ist und zur Abnahme der jeweils angegebenen Menge verpflichtet. Des Weiteren dürfen die subventionierten Streuobstbäume nur auf einem Grundstück der Gemarkung Bempflingen und Kleinbettlingen gepflanzt werden.

Sollten Sie Interesse an der Bestellung von Streuobstbäumen haben, dann reichen Sie bitte unten stehendes Formular unter Angabe Ihrer persönlicher Daten sowie der gewünschten Anzahl an Bäumen bis spätestens 13. September 2020 bei Frau Nagel nagel(@)bempflingen.de vom Rathaus ein.

Die Bereitstellung der Bäume erfolgt vorrausichtlich ab Ende Oktober/ Anfang November auf dem Gelände der Baumschule Handel in Metzingen. Der Eigenanteil der Bäume ist bei der Abholung in Metzingen zu bezahlen.

Für Fragen steht Ihnen Frau Galesky Telefonnummer: 9383-23 gerne zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zu der Bestellliste

http://www.bempflingen.de/index.php?id=29