Aktuelles aus Bempflingen: Gemeinde Bempflingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen

Hauptbereich

Aktuelles aus Bempflingen

Einladung zum Fachvortrag

Artikel vom 24.06.2020

„Der Mensch ist was er isst“

Mahlzeiten in Krippe, KiTa und Grundschule in Bempflingen bewusst gestalten

Unter dieses Motto stellen wir unseren Fachvortrag am

Montag, den 6. Juli 2020 um 19 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Bempflingen

Referentin: Kariane Höhn, Dipl. Sozialpädagogin

 

„Der Mensch ist, was er isst“ – gerade für die Jüngsten ist die Beachtung der Gestaltung von Mahlzeiten ein wichtiger Aspekt für ihr gelingendes Aufwachsen. Kinder lernen zu Hause in ihrer Familie essen; sie essen das, was ihre Familie isst. Kinder, die ganztägig Krippe oder KiTa besuchen, oder in der Schule zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht warm essen, essen in zwei Betreuungssystemen. In vieler Hinsicht eine Herausforderung für das Kind selbst, wie auch seine Eltern und das Team der pädagogischen Fachkräfte.

Neben dem WIE, WO, WANN und mit WEM gegessen wird, ist das WAS eine weitere entscheidende Größe für gelingende Mahlzeiten. WAS beginnt bei der Wahl der Lebensmittel und der Speiseplanung und ist eng mit dem Produktionsprozess und dem Weg der Speise vom Kochtopf auf den Teller verbunden.

Der Fachvortrag führt in die verschiedenen Verpflegungssysteme von Catering über die Komponentenküche bis zur Selbstkochküche ein und stellt den Bezug zu den aktuellen Strukturen in Bempflingen her.

Der Fachvortrag ist der Einstieg in unseren Diskurs, wie wir in Bempflingen unsere KiTa- und Schulverpflegung zukunftsfähig weitergestalten. Dabei wollen wir allen Kindern ein entwicklungsgerechtes, schmackhaftes und ausgewogenes Mittagessen anbieten.

Die Veranstaltung ist vor dem Hintergrund der Coronabestimmungen teilöffentlich. Wir haben einen repräsentativen Querschnitt von Elternvertreter*innen, päd. Fachkräften, Lehrkräften, Hauswirtschaft, Verwaltung sowie die Mitglieder des Gemeinderats eingeladen; parallel wird ein Webinar aufgesetzt, über das alle pädagogischen Teams verbindlich den Fachvortrag mit verfolgen. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen sich ebenso zu zuschalten.

Wir planen im Anschluss eine Austauschrunde, in die Sie sich von zu Hause über Mail oder Telefon an unser Backup Büro wenden, das dann die Frage in die Diskussionsrunde einbringt.

Über unsere Homepage erfahren Sie am 6.7. wie Sie sich einwählen und teilhaben können.

Über Ihr Interesse freue ich mich.

Ihr

Bernd Welser
Bürgermeister

 

Weitere Informationen zur Referentin.

Frau Höhn begleitet uns derzeit in verschiedenen Fragen zur Weiterentwicklung unserer Kindertagesbetreuungsangebote. Einer ihrer fachlichen Schwerpunkte ist die pädagogische und betriebliche Organisation von Mahlzeiten in der KiTa. Als ehemalige Abteilungsleiterin der Stadt Reutlingen hat sie zusammen mit ihrem Team ein Verpflegungskonzept entwickelt und umgesetzt; als Fachbuchautorin und Referentin begleitet sie das Thema bundesweit.

Infobereich