Aktuelles aus Bempflingen: Gemeinde Bempflingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen

Hauptbereich

Aktuelles aus Bempflingen

Coronavirus - Südtirol ist Risikogebiet - Einschränkungen beim Besuch von Schule und Kindergärten

Artikel vom 06.03.2020

Seit heute ist auch Südtirol beim Robert-Koch-Institut als Risikogebiet gelistet.

Wir haben daraufhin mit dem Landratsamt Esslingen Rücksprache genommen, da zu vermuten ist, dass doch einige Familien in den Faschingsferien dort im Urlaub waren.

Aufgrund der Einschätzung des Robert-Koch-Instituts müssen Kinder, die in den letzten 2 Wochen in einem der Risikogebiete waren, erst einmal zu Hause bleiben und jegliche unnötigen Kontakte vermeiden. Erst wenn nach diesen 2 Wochen keinerlei Symptome auftreten, kann man davon ausgehen, dass keine Erkrankung vorliegt.

Im konkreten Fall bedeutet das, dass die betroffenen Kinder heute sowie in der kommenden Woche die Schule bzw. den Kindergarten nicht besuchen dürfen. Erst wenn am Montag, 16. März noch keine Symptome der Krankheit erkennbar sind, ist ein Schul- bzw. Kindergartenbesuch wieder möglich.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese notwendigen Maßnahmen.

Infobereich