Aktuelles aus Bempflingen: Gemeinde Bempflingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen

Hauptbereich

Aktuelles aus Bempflingen

Parkprobleme im Bereich Schulstraße/Kleinbettlinger Straße

Artikel vom 05.12.2019

 Aktuell tun sich die Busfahrer mit ihren Linienbussen sehr schwer, die neue Haltestelle in der Kleinbettlinger Straße anzufahren. Vor dem Wohnblock im Einmündungsbereich Kleinbettlinger Straße/Bahnhofstraße sind immer Fahrzeuge im Kurvenbereich geparkt, die es dem Busfahrer unmöglich machen, dort vorbeizufahren. Da das Parken dort nicht verboten ist, wird es voraussichtlich ein Haltverbot geben - wir warten täglich auf die entsprechende Anordnung vom Landratsamt. Trotzdem wäre es wünschenswert, wenn dort mit Rücksicht auf den Busverkehr schon jetzt nicht mehr geparkt würde. Ein weiteres Problem besteht nur einige Meter weiter. In der Schulstraße ist ja zumindest teilweise das Parken erlaubt. Allerdings besagt die StVO, dass neben dem geparkten Fahrzeug noch eine Durchfahrtsbreite von mindestens 3,00 Meter verbleiben muss. Bei einem kleineren Fahrzeug, das ganz rechts steht, ist das noch gegeben. Wenn die Autos jedoch größer sind oder nicht sauber am rechten Fahrbahnrand stehen, wird es aber schnell eng. Dies führt dann in schöner Regelmäßigkeit dazu, dass der Bus auf den linken Randstein fährt, sich dadurch etwas nach rechts neigt und im ungünstigsten Fall mit dem Spiegel irgendwo hängen bleibt. Das müsste aber nicht sein. Deshalb bitten wir, die Durchfahrtsbreite von 3,00 Meter unbedingt einzuhalten. Der Vollzugsdienst wird in nächster Zeit verstärkt in der Schulstraße unterwegs sein und den Parksündern notfalls auch mit einem Verwarnungsgeld auf die Sprünge helfen.

Infobereich