Aktuelles aus Bempflingen: Gemeinde Bempflingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen
Herzlich Willkommen in Bempflingen

Hauptbereich

Aktuelles aus Bempflingen

Landtagswahl unter Corona-Bedingungen

Artikel vom 11.03.2021

Die sichere Abhaltung der Landtagswahl unter den aktuellen Bedingungen hat uns schon vor gewisse organisatorische Herausforderungen gestellt. So wurde ein zweiter Briefwahlbezirk eingerichtet und die beiden Wahlbezirke im Ortsteil Bempflingen zu einem zusammengefasst. Aber auch verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der Hygiene mussten veranlasst werden.

Wir denken, dass nunmehr eine sichere Stimmabgabe sowohl in den Wahllokalen als auch per Briefwahl möglich ist. Zum einen haben wir schon über 1.000 Briefwahlunterlagen ausgestellt und gehen deshalb davon aus, dass ein erheblicher Teil der Wählerschaft so abstimmt. Deshalb wird es in den Wahllokalen wahrscheinlich eher ruhig zugehen. Zum zweiten müssen alle Personen, die sich im Wahllokal aufhalten, eine medizinische oder FFP2-Maske tragen. Dies gilt sowohl für die Wähler als auch für die Mitglieder der Wahlvorstände. Für Notfälle haben wir im Wahllokal ein paar Masken zum Ausgeben.

Wenn Sie ins Wahllokal zum Wählen gehen, wäre es am besten, wenn Sie Ihren eigenen Kugelschreiber mitbringen könnten. Zur Not haben wir aber selbstverständlich ein paar Stifte vorrätig, die immer wieder desinfiziert werden.

Und abschließend noch die Bitte: Gehen Sie zum Wählen! Wir denken, dass das Ansteckungsrisiko auch im Wahllokal überschaubar ist. Aber wenn Sie vorsichtiger sind, können Sie gern und ohne Begründung noch bis Freitag, 18.00 Uhr, Briefwahl beantragen. Das Rathaus ist hierfür extra länger offen. Bitte wie immer am oberen Eingang klingeln. Bei nachgewiesenen plötzlichen Erkrankungen (nicht nur Corona!) können Wahlscheine sogar bis Sonntag, 15.00 Uhr, beantragt werden. Hierzu müssten Sie sich am Sonntag während der Wahl direkt an unsere Wahlvorstände in den Wahllokalen wenden.

Infobereich