Der Bempflinger Vertrag von 1089/90


von Stefan Schipperges
Überlieferung und historische Bedeutung
Im Auftrag des kommunalen Arbeitskreises "900 Jahre Bempflinger Vertrag"
herausgegeben vom Kreisarchiv Esslingen

Die Publikation verdankt ihre Entstehung einem nicht alltäglichen Gemeinschaftsprojekt. Elf Städte und Gemeinden in den Landkreises Esslingen und Reutlingen sowie die beiden Landkreise selbst fanden sich zusammen, um im Jubiläumsjahr des Klosters Zwiefalten, das 1089 durch die Grafen Liutold und Kuno von Achalm gestiftet wurde, nähere Gewissheit über den sogenannten "Bempflinger Vertrag" zu erhalten.

Das Buch ist zum Preis von 8,00 € im Rathaus Bempflingen (Zimmer 21 und 22) erhältlich.
Falls postalischer Versand gewünscht wird, bitte telefonisch Details erfragen (0 71 23 93 83 21 oder 0 71 23 93 83 22).


Bempflinger_Vertrag